Wimmelfotos


Zum Ende des Jahres suche ich letztmalig den Kick eines Großprojektes in Form eines Wimmelfotos in Lippe. Beim zweiten und letzten öffentlichen Projekt dieser Größe könnt ihr modelmäßig nochmal alles geben. 
Das Motto lautet „Besuchermagnet Hermannsdenkmal“ und jeder einzelne Teilnehmer wird auf den Hermann „fliegen“. 
Das Endergebnis wird es als Poster in A3 geben, und ein Euro von jedem verkauften Exemplar geht direkt an die Aktion Lichtblicke e.V. 
Sehr dankbar bin ich für die Möglichkeit, ein solches Projekt mit dem Hermann, dem größten Statuendenkmal Deutschlands als Hauptmotiv realisieren zu dürfen. 
Falls Ihr also am Samstag, den 13.10.18 noch nichts vorhabt, seit Ihr herzlich eingeladen, zwischen 11:30 und 14:30 am Lippischen Landesmuseum in Detmold bei der Fotoaktion vorbeizuschauen. 
Ihr könnt z. B. als Verein, Alleinunterhalter, verkleidet, mit eurem Lieblingsteddy oder mit Freunden euren Auftritt zum besten geben. 
Für jeden, der sich bei mir vor die Kamera stellt, gibt es übrigens am Tag der Fotoaktion freien Eintritt im Landesmuseum für den kurzfristigen Bildungsurlaub. 
Sehen wir uns…? 

2017:

Auf Kläschen 2016 habe ich mein erstes Benefizprojekt zusammen mit dem Rotary Club Lemgo gestartet – ein knappes halbes Jahr später, am ersten Juniwochenende 2017 startete ein weiteres Projekt zugunsten von Kindern hier in Lemgo.

Einige Wochen zuvor gab es die Idee, möglichst viele Leute in einem Wimmelfoto vom Marktplatz Lemgo in ungewöhnlichen Positionen unterzubringen und das fertige Bild als Poster für einen guten Zweck zu verkaufen.

Da ich sowas nicht alleine wuppen kann, hatte ich mir in den letzten Wochen Unterstützung besorgt, für die ich unglaublich dankbar bin. Neben dem Bürgermeister und der Stadtverwaltung Lemgo wurde ich auch von den lokalen Medien unterstützt – vielen Dank auch an Radio Lippe und an die Lippische Landeszeitung.
Von der Gastronomie am Marktplatz wurde ich ebenfalls bei der Aktion unterstützt. Vielen Dank dafür an Eiscafe Amigelato, Stadtlicht und Me Lounge.

Die Fotoaktionen sind nun beendet und wir konnten insgesamt etwa 270 Menschen fotografieren.

Das fertige Bild enthält viele Interessante Details. Darunter viele kleine  Szenen wie das Fegen zum 30., Leute, die Yogaübungen zeigen, große und kleine Menschen mit Musikinstrumenten, eine Hexe, verkleidete Kinder, Schützen, das scheidende Schützenkönigspaar Lemgo/Brake, Leute vom Fanfarenzug und Spielmannszug und vieles mehr.

Das erste Wimmelfoto vom Lemgoer Marktplatz ist ab sofort in zwei Größen u. a. hier erhältlich: Sparkasse Lemgo – Hauptgeschäftsstelle, Buchhandlung Pegasus, und Lemgo Marketing. Der Verkaufspreis geht komplett direkt an den Kinderschutzbund Lemgo, da alle Beteiligten uneigennützig mitgeholfen haben und die Sparkasse Lemgo die Druckkosten übernommen hat. Die Gesamtauflage der Poster bleibt auf insgesamt 1000 Stk limitiert.

Fertiges Wimmelfoto in zwei Größen
Fotoaktion im Ballhauskeller
Fotoaktion im Ballhauskeller – Eingangsbereich.
Die Shirts für unsere Aktion – gesponsort von Textildruck-Lemgo.de

Sollten umliegende Städte Interesse am Konzept haben, würde ich die Idee für den guten Zweck gerne auch dort weiterführen.

Mein besonderer Dank geht an die Beteiligten, die beim 1. Lemgoer Wimmelfoto direkt mitgeholfen haben oder das Projekt unterstützt haben.

 

Ein weiteres Wimmelfoto wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Detmold ebenfalls im Sommer 2017 realisiert.
Hierbei wurden geladene Gäste einer städtischen Veranstaltung in der Stadthalle Detmold fotografiert und anschliessend 
durch Bildbearbeitung in den Kaiser-Wilhelm-Park in Detmold eingesetzt.
Das fertige Bild wurde anschliessend als Postkarte in limitierter Auflage von der Stadt Detmold publiziert..

Fertiges Wimmelfoto in Detmold.
Shooting in der Stadthalle Detmold

 

Möchten Sie Ihren Verein, Firmenbelegschaft, Kegelclub oder sonstiges auch in einem Wimmelfoto wiederfinden?

Kontakt

Bildakrobat folgen:
Facebooktwitterinstagram

Translate »